Wie die kurdische Erhebung im Irak den Nahen Osten verändert

„Kirkuk kurdistane, Peșmergê nâv dane“ schallt aus den blechernen Autolautsprechern. „Kirkuk ist Kurdistan, die Peschmerga sind da.“ Es hat etwa 48 Grad Celsius an diesem Freitagnachmittag. Und tatsächlich: In Kirkuk wehen kurdische Flaggen. An einem Sicherheitscheckpoint im Norden der Stadt werden wir von Peschmerga-Kämpfern angehalten. Sie tragen AK47-Maschinengewehre und fragen freundlich nach den Ausweisen. Kirkuk … Wie die kurdische Erhebung im Irak den Nahen Osten verändert weiterlesen

Advertisements